Aktuelles

10. Selbsthilfe- und Familientage

Veröffentlicht

Eigentlich war es als einmalige Aktion gedacht. Das daraus 10 Jahre werden, hätte ich am allerwenigsten erwartet.

Vor 10 Jahren waren wir zu Gast in der Hegermühlen Grundschule. Sehr viele Aktionen und Angebote, damals noch ohne die Personen, um die sich alles drehte, nämlich Menschen mit Handicap – und ganz schlechtes Wetter! Viele Gäste, hauptsächlich Senioren verließen uns schon nach der Eröffnungsrede, denn es fand alles im Freien statt.

Vor 10 Jahren gab es noch keine Schule in Strausberg, die Barriere frei war. Für die Schüler und Lehrer war es trotzdem ein erlebnisreicher Tag und ein Tag mit vielen neuen Erfahrungen – auch im negativen Sinn – wir hatten eine Ausstellung mit Bildern von mehrfach behinderten Menschen in der Schule. Hier beschwerten sich Eltern, dass diese Bilder unzumutbar wären und man das ihren Kindern nicht antun könnte.

Was hat sich doch in 10 Jahren alles getan!!!  Vielleicht hatten wir sogar einen kleinen Anteil daran und können rückblickend stolz auf unsere Aktionen sein.

In diesem Jahr drehte sich wieder alles um den 5.5. dem „Europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderung“ von Aktion Mensch ins Leben gerufen.
Wir waren in einer Barriere freien Schule, Hauptakteure waren Manschen mit Handicap und wir, die wir fast nur eine Statistenrolle hatten, uns war es eine Herzenzangelegenheit, Bekanntschaften zu knüpfen, füreinander da zu sein und auch bloß ein bißchen „rumzuflachsen“.
Hut ab, vor den Sportlern, und den Machern der Band „Barriere frei“. Sie schreiben ihre Titel selbst. Texte, die unter die Haut gehen und aus dem Leben gegriffen sind.

Sie werden es nicht glauben, aber wir wissen schon, was wir nächstes Jahr wollen !
Auf jeden Fall ein Wiedersehen und junge Sportler  zum Erfahrungsaustausch einladen mit viel Basketball.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit und vielleicht sind Sie dann auch dabei.

M. Kohring
REKIS

Download Flyer